Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

6ÖFFNUNGSZEITEN

 

Betreuungszeiten

 

Montag         6.30Uhr - 16.00Uhr
Dienstag       6.30Uhr - 16.00Uhr
Mittwoch      6.30Uhr - 16.00Uhr
Donnerstag   6.30Uhr - 16.00Uhr
Freitag          6.30Uhr - 16.00Uhr
Samstag        geschlossen
Sonntag         geschlossen



Urlaubsplanung

Derzeit nehme ich 32 Tage Urlaub im Jahr. Ich gebe jedes Jahr im September den Urlaubsplan für das gesamte kommende Jahr bekannt, sodass Sie frühzeitig eine genaue Vorstellung davon haben, an welchen Tagen ich Ihr Kind nicht betreuen kann. Die Kostenübernahme für Urlaubstage ist von Bezirk zu Bezirk unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich frühzeitig über die Richtlinien in Ihrem Bezirk (-->Kontaktdaten<--). Überschüssige Urlaubstage tragen die Eltern als Privatkosten.
 
 
Wieviel Gesamtfehltage der Kinder die Stadt übernimmt, hängen von den Richtlinien Ihres Bezirks ab. Bitte informieren Sie sich frühzeitig darüber (-->Kontaktdaten<--).
In Laatzen sind es 40 Tage (bereits inklusiver der 20 Urlaubstage der Tagespflegeperson).
 
 
 
Fortbildungstage

Ich habe 3 Fortbildungstage, an denen die Wuselvilla geschlossen bleiben muss. Diese kündige ich mindestens vier Wochen vorher an. Meist sind diese Tage aber schon weitaus früher bekannt.
 
 
 
 
Kranktage und sonstige Schließtage
 
 
 
Sollten meine Kinder oder ich mal erkranken oder ist ein Krankenhausaufenthalt einmal unumgänglich, so bin ich leider gezwungen die jeweilige Gruppe für die Ausfallzeit zu schließen. Die Eltern kümmern sich selbstständig um eine Ersatzbetreuung des Kindes (z.B.: Großeltern, etc.). In manchen Bezirken werden sogenannte Vorhalteplätze angeboten für solche Notfälle. Bitte informieren Sie Ihren Arbeitgeber darüber, dass es aber auch passieren kann, dass Sie keine Ersatzbetreuung finden können und dann mit Ihrem Kind zu Hause bleiben müssten. Wenn es gewünscht ist, bin ich jederzeit bereit, ein Bestätigungsschreiben mit ärztlichem Attest für Ihren Arbeitgeber auszuhändigen. Krankheitstage der Tagespflegeperson werden nicht vom Familienservicebüro bezahlt und trage ich selbst. Ich bin stets sehr darauf bedacht, die Fehltage äußerst gering zu halten. 
 
 
 
Ist Ihr Kind krank, sollte es unbedingt zu Hause bleiben, um sich zu erholen und um weitere Ansteckungen zu vermeiden. Ich betreue keine kranken Kinder und verabreiche keine Medikamente. Ist ein Kind also augenscheinlich wieder gesund, ist aber weiterhin auf die Gabe von Antibiotika angewiesen, kann es nicht hier betreut werden. Die einzige Ausnahme stellt sich bei ärztlich attestierten, chronischen, nicht ansteckenden, lebensbedrohlichen Krankheiten wie Asthma o.ä.. Die Anzahl bezahlter Fehltage des Kindes ist von Bezirk zu Bezirk unterschiedlich. Bitte erkundigen Sie sich frühzeitig bei Ihrem Familienservicebüro darüber (-->Kontaktdaten<--). Unbezahlte Fehltage der Kinder tragen die Eltern privat.